Der Einsatz von ADITECH – Lifttürschließern erfolgt z.B. in der Aufzugsindustrie. Sie werden überall dort verdeckt eingebaut, wo das Zufallen von Lifttüren gedämpft werden soll und gleichzeitig eine geräuscharme Schließung erfolgen muss. Diese Forderung wird durch einen kombinierten Dämpf- Zug- Mechanismus realisiert. Die Schließgeschwindigkeit ist kundenseitig regulierbar. ADITECH – Lifttürschließer sind für den Einsatz an Aufzug – Drehflügeltüren mit einem Gewicht bis 100 kg vorgesehen.

Die Schließkraft liegt je nach Einsatz zwischen 15 und 80 Newton. Die Kennzeichnung der Federstärke erfolgt am Zylinderboden.

  • Ohne Punkt = normale Feder
  • Ein Punkt = leichte Feder
  • Zwei Punkte = starke Feder

Die Schließgeschwindigkeit kann bei allen Lifttürschließern mit Hilfe eines Sechskant-Stiftschlüssels durch drehen der Kolbenstange nachträglich geändert werden. Bei allen Lifttürschließern mit Innen-Kolbenregulierung erfolgt die Einstellung durchdrehen der Regulierschraube.

Durch den Einsatz spezieller Öle können Temperaturbereiche von –30 bis+90°C abgedeckt werden. Auf speziellem Wunsch können ADITECH – Lifttürenschließer mit schwerentflammbarer Hydraulik-Flüssigkeit sowie mit biologisch abbaubaren Ölen geliefert werden.

Die ADITECH – Lifttürschließer sind je nach Dämpfungsart, progressiv- mit oder ohne Endschlag lieferbar. Des weiteren können alle Lifttürschließer mit einer speziellen Metallgleitbuchse ausgerüstet werden. Weiterhin können Sie für jeden Standard-Türschließer eine passende Einlaufkurve erhalten. Als Zubringer empfehlen wir die ADITECH – Torsionsfeder oder unseren Einbau-Zubringer 18/28.

WICHTIG: Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die Kolbenstange weder mechanisch, thermisch oder chemisch beschädigt wird!